Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Urlaubsgenuss für daheim…

Von Posted on 0 keine Tags

… kennen wir doch alle.

Da verbringst du einen traumhaften Urlaub in einem anderen Land, lässt es dir mit schmackofatzem Essen und Wein gut gehen; und denkst dir, das würde ich auch gern daheim haben.

Zumindest ergeht es mir immer so, wenn ich in Spanien war. Ich liebe Paella, ich könnte mich reinsetzen; vorzugsweise mit Meeresfrüchten. Daher habe ich mir eine Paella-Pfanne gekauft, die sowohl auf dem Herd als auch auf dem BBQ einsetzbar ist… 🍲 Hier findest du nun mein Rezept zur Meeresfrüchte-Paella:

Du brauchst eine Paella-Pfanne – meine ist von Outdoor-Chef.

Zutaten für 6-8 Personen

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 6 Knoblauchzehen
  • 350 g Arborio Reis
  • 450 g Shrimps
  • 450 g Miesmuscheln
  • 1 l Hühnerbrühe
  • 1 Esslöffel Sriracha (oder Tabasco)
  • 2 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Safran
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zitrone
Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Shrimps schälen, entdarmen und waschen. Muscheln unter fließendem Wasser gründlich putzen.
 
Olivenöl in einer Paella- oder anderen großen Pfanne erhitzen.  Zwiebeln hinzufügen und ca. 2 Minuten anschwitzen. Knoblauch hinzufügen und ca. 1 Minute garen.
 
Ungekochten Arborio Reis in die Pfanne geben, kurz anrösten und mit Brühe ablöschen. Mit Paprika, Safran und Sriracha würzen. Pfanne abdecken und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
 
Hitze reduzieren, Reis umrühren und Shrimps und Muscheln hinzufügen. Pfanne abdecken und weitere 10 Minuten garen, bis sich die Muschelschalen geöffnet haben.
 
Petersilie fein hacken. Zitrone in Spalten schneiden. Paella mit Petersilie und Zitronenspalten garnieren und servieren.

Buen apetitio 😀

powered by Lifelicious @kleinescarmi

Noch keine Kommentare.

Was denkst du darüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.