Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Smoked Lachsfilet mit Pfefferkruste und Erdbeersalsa auf frischem Rucola-Koriander-Salat

Geschmacksexplosionen auf der Zunge: Frische Erdbeeren 🍓 begleiten als Salsa 🌶️ zarten Lachs 🐟, der sich in Pfeffer gebraten bestens mit dem Rucola 🥬 und den würzig-knackigen Crostini versteht. 🥖

Hierfür braucht ihr: 
(2 Personen)

  • 300 gr. Lachsfilet (smoked)
  • 1 Limette
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 getrocknete Chili
  • 125 gr. Erdbeeren
  • 10 gr. schwarze Pfefferkörner
  • 1 Bund Rucola
  • 1 Bund Koriander
  • 1 kleines Rustico-Baguette
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL dunkler Balsamico-Essig
  • Salz
  • Zucker

Erdbeeren vom Grün befreien und vierteln. Von der Limette die Schale abreiben und die Frucht halbieren. Zwei Limettenscheiben abschneiden, die Limette auspressen. Die Zwiebel fein hacken . Den Koriander mit den Stängeln grob hacken. Die Chili zerbröseln.

Die schwarzen Pfefferkörner im Mörser zerstampfen. Das Baguette in 1 cm schräge Scheiben schneiden.

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Baguettescheiben mit der Limettenschale sowie 1/2 TL Salz bei geringer Temperatur ca. 8 Min. kross rösten. Wenden nicht vergessen.

Währenddessen das Lachsfilet mit Salz würzen und die Oberseite mit dem Pfeffer bestreuen. In einer Schale den dunklen Balsamico-Essig, 2 EL Olivenöl, 1 TL Zucker und 1 Prise Salz zu einer Vinaigrette verrühren.

In einer ofenfesten Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und den Lachs darin auf jeder Seite bei hoher Temperatur 1 Min. anbraten. Anschliessend die Pfanne für 9 Min. in den Ofen stellen.

Währenddessen in die Brotpfanne gleichmässig 2 EL Zucker streuen und bei mittlerer Temperatur verflüssigen. Die Zwiebel mit 3 EL Wasser dazugeben und die Flüssigkeit 2 Min. einkochen.

Erdbeerviertel, getrocknete Chili sowie 2 EL Limettensaft dazugeben und alles ca. 4 Min. zu einer Salsa einkochen. Mit Salz würzen und die Pfanne von der Herdplatte nehmen.

Den Rucola waschen, in grobe Stücke zupfen und kurz vor dem Servieren mit dem gehackten Koriander und der Vinaigrette vermengen.

Den Rucola-Koriander-Salat mittig auf Teller geben, das Lachsfilet darauf anrichten und mit Erdbeersalsa und Limettenscheiben dekorieren. Crostini dazu servieren.

Yummie!

powered by Lifelicious @kleinescarmi
1 Antwort

Was denkst du darüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.