Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Rheinische Biercreme

Des Rheinländers liebstes Getränk, ganz klar das Bier! Ob ein dunkles Alt oder ein helles Pils, wir sagen selten nein.

Warum also nicht auch ein Dessert daraus kreieren? Hier geht es nun zur Biercreme… 🍺

Hierfür braucht ihr:
(2 Personen)

Zutaten für die Biercreme:

  • 2 Blätter Gelatine
  • 2 Eigelb
  • 40 g brauner Zucker
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 180 ml Bier 
  • 150 g Sahne

Für die Schoggi-Schicht:

  • 25 g Zartbitterschokolade
  • Sahne

Für die Biercreme die Gelatine nach Packungsanweisung in reichlich kaltem Wasser einweichen.

Eigelbe, braunen Zucker und Vanilleextrakt mit den Quirlen des Handrührgeräts in einem ausreichend großen Topf schaumig aufschlagen.

Bier zur Eigelbmasse gießen, unter ständigem Rühren aufkochen und vom Herd ziehen.

Gelatine ausdrücken und zur Biermischung hinzufügen.

Unter Rühren in der heißen Masse auflösen und durch ein feinmaschiges Sieb in eine Schüssel gießen.

In den Kühlschrank stellen und regelmäßig durchrühren.

Sobald die Biermischung anfängt zu gelieren die Schlagsahne mit den Quirlen des Handrührgeräts steifschlagen.

Sahne mit einem Spatel locker unter die Biermischung ziehen, sodass noch Schlieren zu erkennen sind.

In zwei Biergläser, Dessertgläser oder Schälchen füllen und im Kühlschrank für mindestens drei Stunden durchkühlen lassen.

Danach unsere Heimathäppchen-Schokoladensoße nach Belieben auf die Biercreme geben.

Vor dem Servieren die Schokolade hacken.

Zum Abschluss je eine schöne Sahnehaube mit der Spritztülle auf die Biercreme setzen und mit der gehackten Schokolade bestreuen.

Schmackofatz!

powered by Lifelicious @kleinescarmi

Noch keine Kommentare.

Was denkst du darüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.