Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Italienischer Nudelsalat

Von Posted on 0 keine Tags

Es gibt ihn in vielen verschieden Varianten, ob mit Mayo, Brühe, Joghurt, der Nudelsalat. Ich mag es gerne mediteran. daher stelle ich euch meinen italienischen Nudelsalat vor 🥗 …

Hierfür braucht ihr:
(6 Personen)

  • Salz / Pfeffer 
  • 125 getrocknete Tomaten 
  • 500 kurze Nudeln (z. B. Penne) 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 
  • 75 Salzmandeln (z. B. von Kluth) 
  • 6-8 EL  Balsamico-Essig 
  • 2 TL  Senf 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 3 EL  Kapern 
  • 150 Kalamata-Oliven (ohne Stein) 
  • 40 Parmesan (Stück) 

4–5 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Inzwischen Tomaten grob hacken. In kochendes Wasser geben und ca. 2 Minuten köcheln. Abgießen und gut abtropfen lassen. Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Mandeln grob hacken. Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Honig verrühren. Öl darunterschlagen.

Nudeln abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. In einer großen Schüssel mit Tomaten, Petersilie, Mandeln, Kapern und Oliven mischen. Vinai­grette unterrühren und den Salat ca. 30 Minuten ziehen lassen. Ab und zu umrühren.

Parmesan mit einem Sparschäler in dünne Späne hobeln. Nudelsalat mit Käsespänen bestreuen und anrichten.


powered by Lifelicious @kleinescarmi

Noch keine Kommentare.

Was denkst du darüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.