Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Einer für alle und alle für einen…

…so und nicht anders, sollte das Motto um die ganze Welt lauten 🌎 in Zeiten von COVID19 🦠…

Wir ihr alle wisst, sind zertifizierte Schutzmasken kaum bis gar nicht verfügbar und wenn, müssen diese wirklich an die Healthcare Industrie gehen. Das sind jene die sie brauchen und die besonders gefährdeten Menschen. 

Da ich jedoch signalisieren möchte, dass ich mich sorge (auch um meine Mitmenschen), habe ich mir eine Community-Maske 😷 genäht, welche natürlich nicht die gleiche Schutzfunktion, wie die im Handel käuflichen Schutzmasken zusichert. Derzeit stellen viele NäherInnen ihre Muster zur Verfügung, ich habe mich für das folgende DIY entschieden…

Hierfür braucht ihr: Innen- und Aussenstoff, Gummiband, Pfeifenreiniger / Draht oder Schnellhefter.

Das Muster erhaltet ihr hier: siehe oben

Arbeitsaufwand ca. 30 Min.

Ich habe einzig schöne Ziernähte angebracht und das Gummiband verkürzt… Mittlerweile habe ich einige Anfragen aus der Nachbarschaft und aus der Familie erhalten, weil wir uns alle und auch euch mehr schützen wollen…

Das Mode-Accessoire 2020, wir werden es lange in Erinnerung halten… 

powered by Lifelicious @kleinescarmi

Noch keine Kommentare.

Was denkst du darüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.